Sie sind hier: Startseite » Produktionen » Tied to liäwen
Nächste Spieltermine:
  • So. 26.03. 17:00 Uhr
  • So. 02.04. 17:00 Uhr
  • So. 09.04. 17:00 Uhr
  • So. 23.04. 17:00 Uhr
» alle Termine im Überblick
» Kartenverkauf

Produktionen

Tied to liäwen - Zeit zu leben


Inhaltsangabe:

Es geht in dem Stück um Anna Bergkamp, die vor einem Jahr ihren Mann durch einen Verkehrsunfall verlor und seitdem gemeinsam mit ihrem Schwager Philipp die Maschinenbaufirma "Bergkamp" leitet. Sie lebt in ihrem Haus zusammen mit ihrer Tochter Vera, welche studiert, und mit ihrem Schwiegervater Opa Hannes, der liebevoll von Anna umsorgt wird, dessen beginnende Demenz jedoch eine zunehmende Belastung darstellt.
einnes Tages fährt Philipp vor der Familienvilla einen Fußgänger an und bringt ihn in Annas Haus. Der nur leicht verletzte Martin Mertens möchte keinen Arzt und keine Polizei, ist aber so sympathisch, dass Anna ihm spontan die nötig gewordene Stelle eines Hausverwalters anbietet. Martin versteht sich blendend mit Opa Hannes, macht sich bald unentbehrlich und entwickelt eine besondere Nähe zu Anna.
Dem Schwager Philipp gefällt diese Entwicklung überhaupt nicht. Er bleibt sehr misstrauisch gegenüber dem so plötzlich aufgetauchten Martin Mertens und stellt Nachforschungen über ihn an. Tatsächlich ist dieser nicht zufällig in das Haus und Leben von Anna Bergkamp getreten...
Unter Regie von Hermann Fischer geht die Niederdeutsche Bühne in diesem - vom Autor Michael Wempner "Sozialkomödie" genannten - Stück Fragen von vertrauen und Angst und eben auch Leben und Tod nach, sowie der Suche nach "Tied to liäwen".


Darsteller:

Besetzung
Anna Bergkamp: Uschi Niehues
Vera Bergkamp: Kathrin Henschel
Philipp Bergkamp: Stefan Waltering
Opa Hannes: Hannes Demming
Martin Mertens: Uli Tarner


Mitwirkende:

Regieteam
Regie: Hermann Fischer
Regieassistenz: Ronja Khairat
Souffleusen: Henni Kamp und Annerose Schäfer
Kostüme: Helgard Classen-Seifert
Bühnenbild: Kerstin Bayer
Inspizienz: Sophia Demming

Bild für Produktionen